Noch bis zum 31. November 2010 lockt eine spezielle Rabattaktion Besucher aus aller Welt in die Stadt Cusco in Peru. Das peruanische Technikunternehmen „Procesos MC Perú“ hat mit dem weltweiten Kreditkarteninstitut Mastercard kooperiert, um dieses Projekt in der peruanischen Kaiserstadt umzusetzen.

Mit einer starken Steigerung und mehr als 237.000 internationalen Besuchern, die auf dem Flughafen von Ezeiza registriert wurden, erfuhr der ausländische Tourismus in diesem Land im vergangenen Juli ein Wachstum von 95,4%, berichtete der Minister für Tourismus, Enrique Meyer, der den entscheidenden Anteil der Länder der Region an dieser Ziffer hervorhob.

Wachstum des Inlandstourismus wird im Hinblick auf die bevorstehende Fitven 2010 hervorgehoben

Der Inlandstourismus wuchs im ersten Quartal um 11,3% im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Jahres 2009, in dem das Land 3.372.528 inländiche Urlauber registrierte, hob der Minister des Bereichs, Alejandro Fleming, hervor, als er einen Teil der Angaben ankündigte, die während der Internationalen Messe Fitven 2010 vom 8. bis 12.September ausgestellt werden.

Mit einem Wachstum von 14,5% stiegen die Deviseneinnahmen durch den ausländischen Tourismus auf 2,94 Milliarden Dollar (2,25 Milliarden Euro) im ersten Halbjahr, berichtete das brasilianische Fremdenverkehrsamt (Embratur). Die Leiterin von Embratur, Jeanine Pires, unterstrich, dass es das Ergebnis dieser sechs Monate erlaubt, die Gesamtziffer des Jahres 2010 auf etwa 6,0 Milliarden Dollar (4,59 Milliarden Euro) zu schätzen.

Back to top