Lessner-Gómez
Kanada war der erste Markt, der Touristen nach Kuba schickte, auch in der Phase nach der Pandemie, als die Regierung der Insel beschloss, die nördliche vorgelagerte Inselkette des Landes für internationale Besucher zu öffnen.
Manuel-marrero
Die Vitalität des kubanischen Tourismus zu überprüfen und den Betrieb des deutschen Marktes in Kuba wieder aufzunehmen, war das Hauptziel eines Treffens zwischen dem Ministerpräsidenten der Insel, Manuel Marrero Cruz, und dem Geschäftsführer der deutschen Fluglinie Condor, Ralf Teckentrup, an dem auch die Chefs der wichtigsten Reiseveranstalter teilnahmen, die seit dem 31. Oktober in dem karibischen Land zu Besuch sind.
Kapverden
Diese Initiative unterstützt Bürger, die von der Wirtschaftskrise betroffen sind, die durch das Fehlen des Tourismus aufgrund der COVID-19 entstanden ist.
Deutschland-Ergebnisse-2020
Die Deutsche Zentrale für Tourismus hat in einer Studie, erarbeitet vom internationalen Journal TE, Tourism Economics, über die touristischen Ergebnisse des Wirtschaftsjahres 2020 informiert.
DER-Touristik
Die Reiseagenturen von DER Touristik, der touristischen Filiale der REWE-Gruppe, suchen nach neuen Möglichkeiten, um das Vertrauen der Reisenden zu gewinnen und daraus Verkäufe zu erzielen. Jetzt wird ein Pilotprojekt gestartet, indem drei Läden PCR-Tests gleich an Ort und Stelle anbieten.
Thomas-cook
Vor Kurzem hat Thomas Cook seine Pakete für den Markt Großbritanniens als Online-Reiseagentur (OTA) angeboten, hat aber den Blick schon auf weitere Märkte wie die Niederlande und Belgien gerichtet.
 Wiederbelebung-des-Tourismus
Die hauptsächlichen, notwendigen Inhalte für die Wiederbelebung des Tourismus sind die Erarbeitung kohärenter und harmonisierter Reisevorschriften, die Einführung von verstärkten Sicherheitsmaßnahmen und die Absicherung des Schutzes der Beschäftigung und der Mittel zum Lebensunterhalt.
COVID-19-Risikogebiete
Die Regierung Deutschlands hat die Liste der europäischen Regionen, die aufgrund des Coronavirus als Risikozonen angesehen werde, und für die Reisebeschränkungen gelten ab Mitternacht des 17. Oktober erweitert. 
Back to top