Mehr nachrichten
WTM vollkommen virtuell

Kuba setzt auf der Internationalen Tourismusmesse 2020 auf Nachhaltigkeit

11 Februar 2020 11:41am
Schreiben Caribbean News Digital
fitcuba-2019

Die Delegierte des Ministeriums für Tourismus (MINTUR) in der westlichen kubanischen Provinz Matanzas, Ibis Fernández, versicherte, dass die kommende Internationale Tourismusmesse (FITCuba-2020) eine Welt des nachhaltigen Tourismus vorstellen wird.  

Frau Fernández sagte, dass die bedeutendste kubanische Handelsbörse des Tourismus, die in diesen Seebad im Mai geplant ist, für die Zukunft des Landes in der so genannten Industrie ohne Schornsteine bestimmend sein wird, und es vorgesehen ist, die bisher erreichten Ziele in der Geschichte dieser Veranstaltungen zu übertreffen.

“Wir wünschen uns eine schöne und beeindruckende Messe, die den integralen Tourismus fördert, der mehr als ein Erfolg sein soll”, unterstrich das Leitungsmitglied des MINTUR im Rahmen eines Treffens mit Führungs- und Fachkräften, die mit diesem bedeutenden Wirtschaftszweig verbunden sind.

“Es wird eine spürbare Erweiterung an Ausstellerständen erwartet”, sagte sie. „Wir möchten, dass das Reiseziel Varadero, das bedeutendste Reiseziel für Sonne-und-Strand-Tourismus der Nation, sich durch ein elegantes, integrales und erstklassiges Produkt auszeichnet.“

Frau Fernández erinnerte daran, dass der Hauptaustragungsort das Kongresszentrum Plaza América sein wird, aber im Hotel Meliá Internacional Varadero die Eröffnungszeremonie der FITCuba stattfinden und zugleich als Geschäftszentrum eingerichtet wird.

Speziell über das Plaza América sagte sie, dass dieses nach 23 Betriebsjahren Gegenstand einer bedeutenden Erneuerung sein wird, um die Innenräume und die Terrassen für den Service zu nutzen und andere, schon bisher genutzte Räumlichkeiten zu erweitern.

“Die Architektur bleibt erhalten, die Zufahrt wird verbessert, und wir haben die Absicht, ein höheres Niveau, eine höhere Kategorie des Hotels zu erreichen. Alle diese Maßnahmen sollen trotz der enormen Verschärfung der Blockade durch die Regierung der USA durchgeführt werden,” betonte sie.

Das Kongresszentrum Plaza América hat zwei Etagen, in der oberen gibt es 7 Säle, einschließlich eines Plenarsaals, die gleichzeitig und bei voller Auslastung 500 Personen aufnehmen können und über ein gut geschultes Fachpersonal für die Organisation von Events jeglicher Branche verfügen.

In der unteren Etage gibt es einen SPA-Club, Kunstgewerbeläden, Boutiquen, eine Apotheke, eine Bank, Foto- und Videoservice, Vermietung von Motorrollern und Autos und eine Post. Das Restaurant will das gegenwärtige gastronomische Angebot weiter verbessern.

Während der letzten zwei Jahrzehnte war das Plaza América Gastgeber für 135 internationale Events, darunter Kongresse, Symposien, Tagungen und Workshops sozialer, kultureller, ökonomischer und sportlicher Themen.  

Das Touristenzentrum Varadero, auch als Blauer Strand bekannt, liegt auf der Halbinsel Hicacos an der Nordküste der westlichen Provinz Matanzas, rund 140 km östlich von Havanna.

Back to top