Kolumbien hat beim “Oscar des Tourismus” in Südamerika am besten abgeschnitten

cworld-travel-awards

Kolumbien wurde bei der Verleihung des Preises “World Travel Awards”, die am vergangenen Wochenende in La Paz, Bolivien, stattfand, als Hauptreiseziel Südamerikas 2019 ausgewählt.

In dem auch als “Oscar des Tourismus” für Südamerika bezeichneten Preis wurde Bogota in der Kategorie des Führenden Reisezieles für  Tagungen und Kongresse ausgezeichnet, das Kongresszentrum von Ágora erhielt den Preis in der Kategorie Führendes Kongresszentrum und Avianca trug den Sieg in der Kategorie als Führende Fluglinie der Region davon.

Cali erhielt eine Anerkennung als Kulturreiseziel und Cartagena als Reiseziel für Hochzeiten.

Die Hauptstadt Bolívars erhielt Preise in der Hotelkategorie, den die Hotels „Sofitel Legend Santa Clara“ als Suite-Hotel und „Charleston Santa Teresa“ als bestes Kulturerbe-Hotel erhielten.

“Mit diesen Anerkennungen erreichen wir einen höheren Stand des Landes im Wettbewerb der Reiseziele unserer Region im Urlaubs- und im Kongresstourismus. Das ist die Bestätigung, dass wir mit unserer internationalen Werbung und mit allen Aktionen unter Führung des Ministeriums für Handel, Industrie und Tourismus in die richtige Richtung gehen, um aus diesem Sektor das neue Erdöl Kolumbiens zu machen”, versicherte  Flavia Santoro, Präsidentin von ProColombia.

An der Zeremonie nahmen die wichtigsten Persönlichkeiten, Entscheider und einflussreiche Personen in der Reise- und Tourismusindustrie Lateinamerikas teil. Kolumbien als Land und viele kolumbianische Städte wie Bogota, Cali, Cartagena, Medellín und San Andrés sowie Tourismusunternehmen und Fluglinien haben bei dieser Preisverleihung seit 2004 Anerkennungen in verschiedenen Kategorien erhalten, darunter auch ProColombia, die 2015 die Auszeichnung in der Kategorie  der besten Werbeagentur Südamerikas (South America's Leading Tourist Board 2015) erhielt.

“Die Preisvergabe des “World Travel Awards” erfolgt durch Fachleute des Tourismus und der Verbraucherorganisationen  aus aller Welt. Es ist eine Auszeichnung, die herausragendes Engagement anerkennt, dass die jeweilige Organisation im Verlauf der letzten zwölf Monate an den Tag gelegt hat”, sagte Graham E. Cooke, Gründer des Preises “World Travel Awards” in einer Mitteilung.

Kolumbien ist wegen seiner verschiedenartigen Angebote an Naturlandschaften, Kultur und Kongressen zurzeit ein beliebtes Reiseziel. Das touristische Portfolio ist so umfangreich, dass die vielfältigsten Interessen der internationalen Besucher bedient werden können.

In Bezug auf die Natur besitzt das Lande ein groβes Potential, denn es steht an zweiter Stelle der Biodiversität  und bei den Vogelarten (1.920 Arten) sogar an erster Stelle in der Welt. Es gibt auch andere Aktivitäten in diesem Bereich wie Sichtung von Walen, Wanderungen, Tourismus auf zwei Rädern, Tauchen u.a.

 

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.