Mehr nachrichten
RIU präsentiert neue App

Deutschland und die Dominikanische Republik sind sich dank Air Europa näher

24 Juni 2020 6:19pm
webmaster
Air-europa

Mit der Grenzöffnung und der Schaffung von sicheren Korridoren ist der Luftverkehr dabei, die Wiederaufnahme der Routen zu planen, die aufgrund der Verbreitung von Covid-19 eingestellt werden mussten. Eine davon ist die spanische Air Europa, die ab dem 15. Juli Luftverkehrsverbindungen anbieten wird, die erlauben, von Deutschland via Madrid nach Lateinamerika und in die USA fliegen. 

Wie Touristik-Aktuell informiert, wird die Fluggesellschaft der Gruppe Globalia täglich Düsseldorf, Frankfurt und München mit Madrid verbinden, und von dort aus können die Deutschen in die Dominikanische Republik reisen:

• Dreimal pro Woche in die Hauptstadt Santo Domingo und

• Einmal pro Woche nach Punta Cana.

Ebenso werden sie Gelegenheit haben, Verbindungsflüge dreimal pro Woche nach Lima (Peru), São Paulo (Brasilien) und Miami (Florida, USA) nehmen zu können; und zweimal pro Woche nach Guayaquil (Ekuador) und Panama.

Zu all diesen kommt die Verbindung in Richtung Havanna (Kuba) ab dem 1. August hinzu; ab September dann dreimal pro Woche die Flüge nach Buenos Aires (Argentinien), Bogota (Kolumbien) und Salvador de Bahía (Brasilien). Zwei weitere brasilianische Städte, Recife und Fortaleza werden im November folgen.

Back to top