Mexiko betreibt in diesem Jahr auf mehr als 40 internationalen Messen Werbung für Tourismus

Die Sekretärin für Tourismus Mexikos und ihr Rat für Tourismuswerbung (CPTM) bestätigten, dass dieses Land im Jahr 2012 an mehr als 40 internationalen Messen teilnimmt, auf denen sie das Ziel verfolgen, die Märkte zu diversifizieren und sich in Bereichen mit großem zukünftigem Tourismuspotenzial wie dem Event- und Geschäftstourismus besser zu positionieren.

Das Weltzertifikat der „garantierten Gastfreundschaft“ hat bereits in der Karibik Einzug gehalten

Von Yndiana Montes

Zwei führende Unternehmen der Tourismusbranche in Barbados und eine berühmte Hotelanlage in Jamaika haben sich das Zertifikat der „garantierten Gastfreundschaft“ (HA) verdient, eine internationale Anerkennung für Serviceleistungen mit hohem Qualitätsstandard, die in der Karibik durch die Karibische Tourismusorganisation (CTO) vergeben wird.

Brasilien verzeichnete 2011 Rekordeinnahmen durch ausländischen Tourismus

Die Prognosen des Brasilianischen Tourismusinstituts (Embratur) übertreffend, brachten die ausländischen Besucher dieses südamerikanischen Landes im Jahr 2011 insgesamt Einnahmen von 6,8 Milliarden Dollar ein. Das entspricht einem Wachstum von 14,4% im Vergleich zum Jahr 2010 und stellt nach Worten des Präsidenten von Embratur, Flávio Dino, einen Rekord für die lokale Tourismusbranche  dar.

Panama - eine Tourismusdestination, die sich entfaltet und expandiert

Por: Ricardo Potts

Im Dialog mit CND bezieht sich der Vizeminister für Tourismus Panamas, Ernesto Orillac, auf die Leistungsfähigkeit dieses Landes als Tourismusdestination.

Ecuador will einen verantwortungsbewussten und nachhaltigen Tourismus entwickeln

Von José Carlos de Santiago

Eine der aufstrebenden Destinationen im iberoamerikanischen Tourismusambiente ist Ecuador. Die Gruppe Excelencias hat dieses Wachstum mit ihren Veröffentlichungen verfolgt und konnte aus Anlass der Madrider Messe FITUR erneut mit Herrn Freddy Ehlers, Tourismusminister dieses Landes, sprechen, der den Lesern von Caribbean News Digital Information hierzu gibt.

Jahresbilanz der UNWTO in Madrid: Fast eine Milliarde Touristen

Auf Urlaubsreisen wollen die Menschen auch in schweren Zeiten nicht verzichten. Die Reisebranche erzielt 2011 kräftige Zuwachsraten. Die Touristenzahl steigt weltweit auf einen Rekordwert von fast einer Milliarde. Von allen Regionen trifft es Europa am besten.

Entgegen dem internationalen Trend haben sich die Deutschen 2011 bei ihrem Reiseverhalten von der Schuldenkrise nicht schrecken lassen und die Ausgaben für Urlaub oder Geschäftsreisen erhöht.

Trotz anhaltender wirtschaftlicher Turbulenzen verzeichnet die Reiseindustrie in Europa steigende Zahlen. Zu diesem Ergebnis kommt der ITB World Travel Trends Report, der von IPK International im Auftrag der ITB Berlin erstellt wird. Die Zahlen basieren auf Auszügen des European Travel Monitors und des World Travel Monitors sowie auf Einschätzungen von über 50 Tourismus-Experten und Wissenschaftlern aus aller Welt.

Back to top