Geschäftsrat EE.UU-Kuba wurde im Washington belebt

Die Handelskammer von USA und Kuba schufen einen Geschäftsrat, um eine Handelsbeziehung zwischen beiden Länder zu bilden.

TravelMarkt 2015 versammelt 900 touristische Unternehmer im Guatemala

TravelMarkt Lateinamerika 2015, die wichtigste touristische Messe des Gebietes wurde heute im Park La Industria, im Süden von der Hauptstadt Guatemala,eröffnet, mit der Teilnahme von ungefähr 900 Unternehmer, die mit dem Bereich von verschiedenen Länder verbunden sind.

Kuba-EE.UU: öffnete Botschaften, und nun was?

Die kubanische Flaggeflattert in Washington und die Flagge von EE.UU. flattert in Havanna. Da war der Staatssekretär, John Kerry, um die Hissenakt dernordamerikanischen Flagge vor dem Malecon Havannas zu leiten, und einen Spaziergang durch die Hauptstadt derPerle der Antillen zu machen.

John Kerry nimmt an der Wiedereröffnung der Botschaft in Kuba teil, und geht durch Havanna spazieren

Der nordamerikanische Staatssekretär, John Kerry, erfüllte am vergangenen Freitag seinen Wunsch, in der kubanischen Hauptstadt an dem entscheidenden Moment persönlich teilzunehmen, der mit mehr als halbes Jahrhundert von Isolation und Feindseligkeit zwischen zwei Länder, die von den 90 Meilen der Meerenge von Florida getrennt sind, abschließen würde.

Kuba und EE.UU. beginnen einen langen Weg zu normalen Beziehungen
Kuba und EE.UU begannen soeben einen langen Gang zur vollen Normalisierung der bilateralen Beziehungen, was an erster Stelle die Beseitigung der wirtschaftlichen, kaufmännischen und finanziellen Blockade fordern wird.
Nach Kuba zu reisen: ein ansteckendes Fieber in USA

Die touristische Industrie von USA behauptet sich erneut als den begeistertsten Bereich mit der Wiederaufnahme der diplomatischen Verbindungen mit Kuba, was Projekte aller Art für die Reisen nach einem nahen, aber verbotenem Paradies für fast 55 Jahre, motiviert.

Infrastruktur und hohe Steuern beeinflussen Luftkonnektivität in Lateinamerika

Der Mangel an Infrastruktur auf Flughäfen und hohe Steuerlast bei Passagieren und Fluggesellschaften beeinflussen die Konnektivität und verhinderndie Verstärkung der Wirtschaft in Lateinamerika und der Karibik, warnte der International Air Transport Association(IATA).

Kuba setzt Zoll-Änderungen in Kraft

Die jüngsten Regelungen des Allgemeinen Zoll der Republik Kubas (Resolutionen 206, 207 und 208) und die Gesetz 300 des Ministeriums für Finanzen und Preise, trat ab dem ersten September in Kraft, um Grenzen zu nicht-kommerziellen Einfuhr von Einzelpersonen zu setzen.

Back to top