#

Costa: Katalog mit Kreuzfahrten bis 2022

16 Januar 2020 2:54pm
Schreiben Caribbean News Digital
costa-smeralda

Am 17. Januar erscheint der Costa-Katalog mit Kreuzfahrten bis April 2022, buchbar sind diese ab 3. Februar. Die italienische Reederei stockt ihre Kapazität im Mittelmeer unter anderem mit den neuen LNG-Flaggschiffen Costa Smeralda (bereits in Dienst) und Costa Toscana (Ablieferung 2021) auf. Letztere wird voraussichtlich ab Juli nächsten Jahres einwöchige Routen im westlichen Mittelmeer befahren. Für den 28. Juni 2021 ist eine zweiwöchige „Vernissage-Kreuzfahrt“ von Hamburg nach Savona geplant.

Im Winter 2021/2022 wird die Smeralda die kleinere Diadema in den Vereinigten Arabischen Emiraten ablösen. Die Dubai-Abfahrten können mit einem Besuch der dort stattfindenden Weltausstellung verbunden werden.

Ein Novum, ebenfalls zum Winter 2021/2022, sind so genannte Grand Cruises der Costa Luminosa ab/bis Savona: Die 22- bis 44-tägigen Reisen führen wahlweise durchs Mittelmeer, zu den Kanaren, Azoren und Kapverden oder über die Karibik nach New York und zurück nach Venedig.

Auch zwei Weltreisen finden sich im neuen Katalog, sie starten im Januar 2021 in Savona und Anfang 2022 in Venedig.

Bereits ab Mai dieses Jahres kreuzt die Costa Fascinosa auf achttägigen Norwegen-Routen ab/bis Warnemünde. 2021 wird Kiel Heimathafen für die Diadema und die Fascinosa. Die Favolosa wird von Bremerhaven aus Kurs auf Island, Großbritannien oder das Nordkap nehmen. 

Im Winter 2020/2021 markieren zwei neue 14-tägige Reisen der Costa Fortuna die Rückkehr der Reederei in die Türkei, Anlaufhäfen sind Izmir, Kusadasi und Istanbul sowie Haifa in Israel. Im darauffolgenden Winter werden diese Kreuzfahrten von der Diadema übernommen.

Auch Marokko wird künftig wieder regelmäßig angefahren; 2021 laufen die Costa Magica und Costa Favolosa Casablanca beziehungsweise Tanger an.

Quelle: Touristk Aktuell

Back to top