#

Meliã Hotels Internacional hat über sieben Millionen Anhänger in den sozialen Netzen

melia-hotel-internacional

Das Unternehmen ist eines der zehn einflussreichsten der IBEX 35 (Fachmesse für Einkäufer) in den sozialen Netzen, mit über 500 Adressen in 167 Ländern.

In der ersten Jahreshälfte hat es sieben Millionen Interaktionen gegeben, und es wurden Einnahmen von über 42 Millionen Euro erzielt.

Meliã Hotels Internacional, die spanische Hotelkette mit dem größten Umfang in den sozialen Netzen, hat mit sieben Millionen Anhängern in aller Welt einen neuen Meilenstein gesetzt. Es ist das Ergebnis eines strategischen Managements, welches Marketingvisionen, Innovationen, Technologie und transversales, digitales Talent in der gesamten Organisation umfasst. So konzipiert das Unternehmen seine Veränderungen in sozialen Netzen, ein neues Beispiel der Beziehung zu seinen Interessengruppen, das als Sprungbrett diente, um der Anerkennung seiner Marken, seinem Ansehen und seiner Geschäftstätigkeit einen Impuls zu verleihen.

Die Hotelgruppe, die auf der IBEX 35 unter den zehn einflussreichsten Unternehmen in den sozialen Netzen genannt wurde (laut Icarus Analytics, 2018 mit Epsilon Technologies durchgeführt), hat mit rund 545 Adressen eine solide Gemeinde aufgebaut, die ihre Marken mit 164 Hotels in den verschiedenen Netzen zusammentun und so eine soziale Präsenz in 167 Ländern erreichen.

 

All das hat dazu geführt, in den ersten sechs Monaten des Jahres sieben Millionen Interaktionen mit seinen Anhängern zu erreichen, fast doppelt so viel wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres, und Besucherzahlen auf melia.com bis zu 24% zu bewirken, was einen Umsatz von über 42 Millionen Euro mit sich brachte.

 

Diese Ergebnisse waren dank des Impulses der globalen Strategie der sozialen Netze möglich, eingebettet in die digitale Veränderung des Unternehmens, die auch für eine Studie durch die App HootSuite genutzt. In dieser Studie wird die Fähigkeit der Hotelkette hervorgehoben, die Beziehung zum Kunden zu verbessern, die Marke zu humanisieren und ihre Anerkennung durch die Besucherzahlen für ihren Verkaufskanal zu erhöhen und Talente für das Unternehmen zu gewinnen.

Um bessere Ergebnisse zu erzielen, hat sich Meliã Hotels Internacional auf die technologischen Hauptpartner des sozialen Umfelds gestützt, so auf HootSuite für das ganzheitliche Management seiner Adressen; auf die Echtzeitplattform Flowics für die Erarbeitung des Inhalts für den Nutzer; auf Traackr, den Standard für Influencer Marketing, letzterer war der Schlüssel für die Erhöhung der Nennungen der Marke um 167% durch Influencer (Beeinflusser).

Wie Santiago Garcia Solimei, Direktor der Globalen Sozialen Medien in Meliã Hotels International erklärt, „werden es immer mehr Kunden, die die sozialen Netze benutzen, um unsere Produkte zu entdecken. Das ist ein fundamentales Handwerkszeug, dass in allen Momenten der Reise der Kunden funktioniert; von der Entdeckung über die Inspiration und die erlebten Erfahrungen im Hotel in Echtzeit bis hin zum wichtigsten Teil, zur Weiterempfehlung, wenn der Aufenthalt endet“.

 

Ebenso wichtig war die „neue soziale Kultur“, die im Unternehmen eingeführt wurde. Dank der Schaffung eines Programms interner Botschafter ist es Meliã gelungen, ihre Inhalte zu erweitern und 2018 bis zu 143 Millionen zusätzliche Impressionen zu schaffen. Der oberste Chef des Unternehmens, Gabriel Escarrer, hat seine Adressen in Linkedin und Twitter im vergangenen Jahr eröffnet und gehört inzwischen zu den wenigen spanischen Geschäftsführern auf der IBEX 35 mit aktiver Präsenz in sozialen Netzen, was dazu diente, seine Position als Meinungsführer in der touristischen Industrie, die unantastbaren Werte und das öffentliche Engagement seines Unternehmens sowie seine gesellschaftliche und umweltmäßige Position zu verstärken.

Back to top